wichtige Info zum Facebook-Auftritt des TuS

Hallo zusammen,

viele verfolgen die Aktivitäten des TuS auch bei Facebook. Es werden auch viele Informationen sowie alle Beiträge unseres Vereins auf der Facebook-Seite geteilt.

Sicherlich habt Ihr auch mitbekommen, dass ab dem 25.5.2018 ein neues Datenschutzrecht, die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft tritt. Hierbei handelt es sich um eine EU-Verordnung, die verpflichtend  für alle EU-Staaten in Kraft tritt und die nationalen Regelungen ablöst. Mit der DS-GVO kommen auch auf unseren Verein viele Neuerungen zu. Leider wird man im Moment mit Informationen erschlagen und es ist nicht einfach, sich die wichtigen und vor allem richtigen Punkte für uns herauszufinden. Wir müssen unter anderem dokumentieren, welche Daten wir von den Mitgliedern elektronisch verarbeiten und wie und wo die gespeichert werden.  Dazu gehört auch, wer welche Kontaktdaten bei sich gespeichert hat, und wann und wie diese wieder gelöscht werden. Auch müssen wir uns Informationen und Testate von Dienstleistern, mit denen wir zusammenarbeiten einfordern. Momentan sind wir dabei alles für den Stichtag vorzubereiten. Dazu gehört unter anderem, dass auch die einzelnen Plugins, die wir für unsere Webseite nutzen. hinsichtlich der DS-GVO überprüft und eventuell abgeschaltet werden müssen.

Da wir im Augenblick keine verlässlichen Informationen haben, wie Daten, die über unsere Facebook- und Twitter-Accounts geteilt bzw. verarbeitet werden, gesichert sind, haben wir in der gestrigen Vorstandssitzung beschlossen, dass wir gegebenenfalls diese Accounts zum 25.05.2018 deaktivieren werden. Sobald wir für uns dann rechtliche Sicherheit gefunden haben, werden wir die Sachen natürlich wieder freischalten.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und hoffen, dass wir bald eine zufriedenstellende Lösung finden.

Euer Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berichte Vorstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.